Young@Heart Chorus 
 Road to Nowhere 
 Staged by No Theater   USA 
Nach dem bejubelten Gastspiel am Theater Spektakel 2002 kehrt der einzigartige amerikanische Young@Heart Chorus mit einem neuen Programm auf die Landiwiese zurück. Dieses Mal haben sich die 28 Damen und Herren im Alter zwischen 68 und 94 Jahren mit Elan und Begeisterung die Songs ihrer Kinder und Enkel vorgeknöpft und spuren mit ungeahntem Drive via Rolling Stones, Bob Dylan und Radiohead ein in die «Road to Nowhere». Gegründet wurde der Young@Heart Chorus vor mehr als zwanzig Jahren in der Garküche eines Altersheims in Northampton, Massachusetts. Doch der Seniorenchor serviert alles andere als aufgewärmte Schonkost. Ihr musikalisches Temperament, ihre Ausstrahlung und die Leidenschaft, die sie in der Bühnenshow an den Tag legen, lassen einen Mick Jagger neben ihnen alt aussehen.(jw)

SZENISCHES KONZERT Schwerpunkt «In neuen Dimensionen: Musik und Theater»

AUSSERDEM Nachmittagskonzert des Young@Heart Chorus mit dem Chor der Klasse 2f des Gymnasiums Rämibühl, Leitung: Dieter Hohl, Seebühne, SO 03.09.


DAUER 90 Minuten

SPRACHE Amerikanisch




NordwestSpielplan
Der Internetvorverkauf für diese Aufführung ist abgeschlossen. Restkarten an der Abendkasse D1 Mi 30.08.2006 19:30-21:00 45.-
Der Internetvorverkauf für diese Aufführung ist abgeschlossen. Restkarten an der Abendkasse D2 Do 31.08.2006 19:30-21:00 45.-
Der Internetvorverkauf für diese Aufführung ist abgeschlossen. Restkarten an der Abendkasse D3 Fr 01.09.2006 19:15-20:45 45.-
Der Internetvorverkauf für diese Aufführung ist abgeschlossen. Restkarten an der Abendkasse D4 Sa 02.09.2006 17:00-18:30 45.-
Der Internetvorverkauf für diese Aufführung ist abgeschlossen. Restkarten an der Abendkasse D5 Sa 02.09.2006 21:30-23:00 45.-
www.youngatheartchorus.com