Elevator Repair Service (2) 
 Gatz (Teil 2) 
 nach Scott Fitzgeralds Roman «The Great Gatsby»   USA 
***********Nominiert für den ZKB-Förderpreis 2006***********

«Gatz» ist ein einzigartiges «literarisches» Bühnenprojekt, bei dem John Collins, Kopf der New Yorker Gruppe Elevator Repair Service, Scott Fitzgeralds gesellschaftskritischen Roman «The Great Gatsby» kongenial in Szene setzt: Ein einfacher Angestellter in einem Büro findet ein zerfleddertes Exemplar des Romans und beginnt laut zu lesen. Seine BürokollegInnen arbeiten weiter, trinken Kaffee, machen Pause, kommen und gehen. Immer wieder «überraschen» sie das Publikum, indem sie scheinbar zufällig Szenen aus dem Buch spielen, einen Satz beisteuern oder sich beiläufig zu kurzen Sequenzen zusammenfinden. Der Wechsel zwischen Lesevorgang und «filmisch» gespielten Szenen macht die fünfeinhalbstündige schauspielerische Parforce-Leistung zu einem hoch spannenden, packenden Theaterereignis, das einen frühestens mit dem letzten Satz loslässt.

SPRECHTHEATER Schwerpunkt «Schwarze Blumen: Geschichte(n) des 20. Jahrhunderts»


SPRACHE Amerikanisch, gute Sprachkenntnisse empfohlen, Zusammenfassungen der Szeneninhalte auf Deutsch werden eingeblendet

DAUER Teil 2: 3 1/4 Stunden, inkl. 15 Minuten Pause




Rote Fabrik, AktionshalleSpielplan
Der Internetvorverkauf für diese Aufführung ist abgeschlossen. Restkarten an der Abendkasse Y3 Fr 25.08.2006 22:15-01:30 36.-
Der Internetvorverkauf für diese Aufführung ist abgeschlossen. Restkarten an der Abendkasse Y6 Sa 26.08.2006 21:15-00:30 36.-
Der Internetvorverkauf für diese Aufführung ist abgeschlossen. Restkarten an der Abendkasse Y9 So 27.08.2006 18:15-21:30 36.-
www.elevator.org